Westdeutscher Protestantismus und politische Parteien: Anti-Parteien-Mentalität und parteipolitisches Engagement von 1945 bis 1963

Sampul Depan
Mohr Siebeck, 2005 - 527 halaman
English summary: Michael Klein examines the relationship between Protestantism and the political parties in West Germany from the immediate post-war period to up to the end of Konrad Adenauer's chancellorship. In doing so, he also takes a look at the previous history, starting in the middle of the 19th century, and draws a critical profile of the way Protestantism came to terms with the parliamentary democracy after 1945. The contribution made by Protestants to party politics can be seen against the backdrop of the developments in various political parties in Germany. The author takes a critical look at the controversy surrounding an interdenominational party in the Christian Democratic Union and the slow and arduous rapprochement of social democracy and the churches. German description: Michael Klein untersucht das Verhaltnis des Protestantismus zu den politischen Parteien in Westdeutschland von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis zum Ende der Kanzlerschaft Konrad Adenauers. Dabei nimmt er auch die Vorgeschichte seit der Mitte des 19. Jahrhunderts in den Blick und zeichnet ein kritisches Profil des Arrangements des Protestantismus mit der parlamentarischen Demokratie nach 1945. Der parteipolitische Beitrag von Protestanten findet auf dem Hintergrund der Entwicklungen in CDU/CSU, SPD, FDP, GVP und DP seine Darstellung. Insbesondere werden das nicht unumstrittene Projekt einer interkonfessionellen Partei in der Union und die muhsame Annaherung der Sozialdemokratie an die Kirchen sowie in diesem Zusammenhang auch der politische Weg von Gustav Heinemann, Hermann Ehlers, Heinrich Albertz u.a. kritisch beleuchtet.Der Autor untersucht abschliessend auf dem Hintergrund der innerevangelischen Spannungen zwischen dem bruderratlichen Lager um Martin Niemoller und den konfessionellen Lutheranern das Verhaltnis der Evangelischen Kirche und Theologie zu den politischen Parteien in diesem Zeitraum.
 

Apa yang dikatakan orang - Tulis resensi

Kami tak menemukan resensi di tempat biasanya.

Isi

Interkonfessionelle Bestrebungen im politischen Katholizismus
4
Die Entwicklungslinien im Verhältnis zwischen
21
Der protestantischpolitische Liberalismus
45
Die Religiösen Sozialisten
53
und die Mitarbeit von Protestanten
61
zu den politischen Parteien
63
Das Ende der politischen Parteien 1933 und die Widerstandsarbeit
73
Protestantismus und politische Parteien nach 1945
89
des politischen Protestantismus
264
Die Deutsche Partei DP als erfolgloser Versuch einer
292
Der Protestantismus und die Sozialdemokratische Partei
323
Die Stellung der Evangelischen Kirche und Theologie
358
Schluss
465
Literaturverzeichnis
471
Archivalien
503
Sachregister
525

Konservatismus in der
188

Istilah dan frasa umum

Bagian yang populer

Halaman 491 - Evangelische Kirche und freiheitliche Demokratie. Der Staat des Grundgesetzes als Angebot und Aufgabe.

Tentang pengarang (2005)

Michael Klein, Geboren 1964; Studium der Ev. Theologie, Geschichte und Diakoniewissenschaft; 1994 Promotion im Fach Theologie; 1996 Diplom-Diakoniewissenschaftler; 2003 Habilitation (Kirchengeschichte); 2004 Promotion im Fach Geschichte; Privatdozent fur Kirchengeschichte an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Informasi bibliografi