Gambar halaman
PDF
ePub

ehemal. ordentl. Lehrers der Geschichte auf der Universitat

Bittenberg,

Chriftliche
Kirchengeschichte

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

C

72; reit der'' .
Reformation,

Fortgerest

D. Heinrich Gottlieb Tzschirner,
ordentl. Lehrer der Kirchen, und Dogmengeschichte auf der

. . Universität Reipzig. -

[merged small][ocr errors][merged small]
[ocr errors]

Als der verdiente Schródh in der Mitte des Jahres 1896 starb, lebte ich, zu Wittenberg in seiner Nähe, und eben dieß gab die Veranlassung, daß ich die Beendigung feiner geschäften Kirchens geschichte übernahm. Meine anfängliche Hoffnung, aus dem Nachlaße des Verstorbenen Materialien zu erhalten, konnte nicht erfüllt werden, da Schródh nichts dieser Art hinterlassen hat, and ihn der Tod fand, als er erst anfieng, die Ausar: beitung des neunten Bandes vorzubereiten. Mit: hin mußte ich felbft sammeln, und da bey diesem Geschäfte mein Stoff mehr wuchs als ich selbst wünschte, und ich nicht die Resignation hatte, das. mühsam Gesammelte unbenußt zurückzulegen, fo. bin ich ausführlicher (vielleicht auch hie und da weitläuftiger) gewesen, als Schródh selbst ges wesen seyn würde, welcher, weil er fühlte, daß sein Tag fich zum Ende neigte, mit dem neunten

Bande, dessen Herausgabe er zu beschleunigen wünschte, sein Werk zu beendigen, und darum nur eine kurze Uebersicht von der neuern Ger schichte der Griechischen Kirche, der Taufgesinn ten, der Socinianer und der Quảfer zu ges ben gesonnen war. Weil indeß Gründlichkeit

« SebelumnyaLanjutkan »