Studien zu " Much ado about nothing"

Sampul Depan
P. Lang, 1983 - 188 halaman
Much Ado About Nothing gehört zu den weniger beachteten Komödien Shakespeares. Zudem haben Inszenierungen und akademische Betrachtungen das Augenmerk weitgehend auf die «Haupthandlung» um Beatrice und Benedick konzentriert und folglich die Komödie den «heiteren» Stücken des Autors zugerechnet. Dagegen diskutieren die Studien neben der Überlieferungsgeschichte vornehmlich die bislang vernachlässigten (Hero, Don John) bzw. kontroversen Figuren (Claudio), sehen in der Sprach- und Rollenspiel-Thematik ernste Untertöne, die die Komödie in die Nähe der Problemstücke rücken, und erörtern schliesslich dramaturgische und stilistische Probleme, u.a. die dramaturgische Funktion des Anredepronomens.

Dari dalam buku

Apa yang dikatakan orang - Tulis resensi

Kami tak menemukan resensi di tempat biasanya.

Isi

II
19
IV
90
You und Thou als dramaturgische Signale
141
Hak Cipta

Edisi yang lain - Lihat semua

Istilah dan frasa umum

Informasi bibliografi